Logo

Datenschutz und AGB

Datenschutz / AGB

Damit wir uns verstehen

arrow down

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und behüten Ihre Daten

Datenschutz und AGB

1.) Unsere Datenschutzrichtlinie

Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist: Thomas Unterhuber (Inhaber)

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Folgende Webseiten greifen auf Server unserer Lieferanten zu, deren eigene Datenschutzrichtlinien beim Aufruf gelten: Filebox (Daten auf Server hochladen), Stempelkatalog, Textilienkatalog, Weihnachtskartenkatalog.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten: IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet, die zusammen aber nicht zugeordnet werden können.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Bei nichtgeschäftlichen Kontakten (kein Angebot, kein Auftrag) wird der Dateninhalt (Name und Kontaktdaten) jährlich gelöscht. Bei Angaben zu einem Angebot oder Auftrags- und Geschäftsanbahnung werden die Daten mindestens 10 Jahre in unserem eigenen Datenspeicherungssystem vorgehalten.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite kann Google Maps API verwenden, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Wenn auf unseren Webseiten Youtube-Videos sein sollten: Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu telefonisch, Fax oder E-Mail an uns.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zu Ihren Daten die bei uns gespeichert sind haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie an.

Thomas Unterhuber (Inhaber)

*** Ende unserer Datenschutzrichtlinie ***

 

2.) Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich:
Nachstehende Bedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäfte zwischen uns und dem Auftraggeber, auch wenn wir abweichenden Einkaufsbedingungen oder Gegenbestätigungen, die wir hiermit ausdrücklich ablehnen, nicht widersprechen. Unsere Angebote sind freibleibend. Alle Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung rechtswirksam. Offensichtliche Fehler in Angeboten, auch Kalkulations- und Schreibfehler sind nicht bindend und können berichtigt werden.

2. Transport
Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers. Etwaige Transportschäden sind beim Anlieferer geltend zu machen.

3. Beanstandungen
Beanstandung die wir zu vertreten haben, können nur innerhalb von 10 Tagen nach Warenempfang geltend gemacht werden. Ausgenommen ist der Regressanspruch gemäß §478 BGB. Dieser Anspruch entfällt wenn die Reklamation des Verbrauchers nicht innerhalb 10 Tagen bei uns gemeldet wird. Alle Gewährleistungsansprüche verjähren in 2 Jahren nach Warenempfang. Bei von uns zu vertretenden rechtzeitigen Beanstandungen besteht das Recht auf Nacherfüllung nach unserer Wahl. Hat die Nachbesserung nach zwei Versuchen nicht zum Erfolg geführt, kann der Auftraggeber nach seiner Wahl Ersatzlieferung oder Minderung des Kaufpreises verlangen oder vom Vertrag ganz zurücktreten. Korrekturabzüge sind auf sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. Die Druckgenehmigung des Auftraggebers enthebt uns der Verantwortung für Druckfehler. Es ist uns unmöglich alle Druckaufträge auf deren Inhalte zu überprüfen. Bei gestellten Daten trägt der Auftraggeber die Verantwortung für Inhalt, sachliche und fachliche Richtigkeit und Vollständigkeit der Dokumente.

4. Schadensersatz
Vertragliche und deliktische Ansprüche - auch Produkthaftungsansprüche - sind auf den Auftragswert der beanstandeten Lieferung beschränkt, es sei denn uns oder unseren Erfüllungsgehilfen fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

5. Lieferung
Liefertermine sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns bestätigt worden sind. Fixtermine sind auch dann ausdrücklich zu vereinbaren, wenn aus den Leistungsinhalten auf einen Termin geschlossen werden kann. Im Verzugsfalle sind wir zur Leistung berechtigt, bis der Besteller ausdrücklich Schadensersatz statt der Leistung verlangt. Der Verzugsschadensersatzanspruch ist ebenso wie der Schadensersatzanspruch statt der Leistung begrenzt auf die Höhe des Auftragswertes, es sei denn uns oder unseren Erfüllungsgehilfen fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Mehr- oder Minderlieferungen sind bis zu 10% gestattet. Wir berechnen die gelieferte Menge. Die Lieferfrist beginnt mit dem Tag der Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor Beibringung der zu beschaffenden Unterlagen und Genehmigungen.

6. Eigentumsvorbehalt, Sicherheitsabtretung
Die Ware oder Dienstleistung bleibt - ausgenommen ihre Weiterveräußerung in ordentlichem Geschäftsgang - unser Eigentum bis zur Bezahlung des Kaufpreises. Die Forderungen des Auftraggebers aus dem Weiterverkauf unserer noch nicht bezahlten Ware oder Dienstleistung werden bereits jetzt an uns zur Sicherheit abgetreten. Der Auftraggeber darf diese Forderungen solange einziehen, wie er seiner Zahlungspflicht uns gegenüber nachkommt.

7. Angebote
Unsere Angebote sind Dienstleistungsofferten und stellen eine Aufforderung zur Abgabe dar. Sie sind freibleibend, es sei denn, eine Bindung ist ausdrücklich im Angebot vorgesehen. Aufträge, die unter Bezugnahme einer Offerte eingehen, bedürfen zur Wirksamkeit ein Bestätigungsschreiben.

8. Preise und Zahlung
Die an uns zu entrichtenden Vergütungen unterliegen der Vereinbarung im Einzelfall. Soweit Etatpläne Vergütungsregelungen enthalten, handelt es sich bei hierin enthaltenen Fremdkosten um Richtpreise. Die Zahlung ist innerhalb von 8 Werktagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu leisten. Beträge unter 100,- € sowie Erstaufträge werden sofort fällig; durch a.)Vorkasse oder b.) Zahlung bei Übergabe. Bei Zahlung später als 8 Werktage nach Rechnungsdatum sind 8% Zinsen zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer über dem jeweiligen Diskontsatz zu bezahlen. Für Leistungen, die bei Angebotserstellung absehbar oder unabsehbar längere Zeit erfordern, wird Abschlagzahlung in Höhe der erbrachten Leistung nach jeweils 4 Wochen, gemessen ab Auftragserteilung vereinbart. Entstehen Zweifel an der Zahlungsfähigkeit eines Auftraggebers, so können wir Vorauszahlung verlangen. Der Auftraggeber kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen. Ein Zurückbehaltungsrecht hat er nur, soweit wir Gewährleistungsansprüche zurückgewiesen haben. Das Zurückbehaltungsrecht wird in diesen Fällen auf den einfachen Mangelbeseitigungsbetrag beschränkt.

9. Preise und Zahlung / Mandate (SEPA)
Liegt uns eine SEPA-Firmenlastschriftmandat vor, sind wir bis auf Widerruf berechtigt auch Folgerechnungen einzuziehen. Der Einzug erfolgt nicht vor dem 8. Werktag ab Rechnungsstellung, von dem vom Kunden angegebenen Firmenkonto.
Den europäischen SEPA-Richtlinien entsprechend liegt uns bei Abbuchung ein Mandat vor, in dem sich die Vereinbarungen wiederfinden. Der Mandatgeber verpflichtet sich zur Weitergabe des Originalmandats an seine kontoführende Bank oder Sparkasse.
SEPA Basis-Mandate gelten für Privatkonten und werden von uns nicht weitergereicht.

10. Eigentums- und Urhebernutzungsrecht
Das Urheberrecht und das Recht der Vervielfältigung in jeglichen Verfahren und zu jeglichem Verwendungszweck an eigenen Skizzen, Entwürfen, Originalen, Filmen und dergleichen verbleibt bei uns. Nachdruck oder Vervielfältigung - gleichgültig in welchem Verfahren - auch derjenigen Leistungen, die nicht Gegenstand eines Urheberrechts oder eines anderen gewerblichen Rechtsschutzes sind, ist ohne unsere Genehmigung nicht zulässig.

11. Vorlagen und Zwischenprodukte
Vorlagen aus Computerausdrucken sind für die Auftragsausführung nicht verbindlich. Das Endprodukt kann Abweichungen von Vorlagen - insbesondere der Farben und Schriften, durch unterschiedliche Fertigungsverfahren aufweisen. Für die Erbringung unserer Leistung hergestellte Vorstufen- und Zwischenprodukte sowie die hierbei hergestellten Daten, Datensätze, Dateien und Datenträger bleiben - auch wenn wir diese Leistung berechnet haben- unser Eigentum. Erbrachte Leistungen stehen dem Auftraggeber nur für den bei Vertragsabschluss vereinbarten Zweck zur Verfügung. Eine darüber hinausgehende Verwertung ist schriftlich zu vereinbaren und vergütungspflichtig. Die Übertragung eines ausschließlichen Nutzungsrechtes an von uns zu erbringenden Leistungen auf den Auftraggeber bedarf einer schriftlichen Vereinbarung.

12. Entwurfs-, Planungs- und Organisationskosten
Skizzen, Entwürfe, Proofs, Muster und ähnliche vom Auftraggeber veranlasste Vorarbeiten werden auch dann berechnet, wenn der betreffende Auftrag nicht erteilt wird.

13. Impressum
Wir können auf Print- und Online-Erzeugnissen (Vertragserzeugnissen) in geeigneter Weise auf unsere Firma hinweisen.

14. Toleranzen
Zulässig sind geringfügige technische Änderungen und geringfügige Änderungen der Materialbeschaffenheit, Farbtoleranzen, Standdifferenzen und Qualitätsschwankungen bedingt durch die technischen Gegebenheiten beim jeweiligen Papierhersteller oder Hersteller der Drucktechnologie auf Grundlage deren Geschäftsbedingungen, die wir auf Anforderung zur Verfügung stellen.

15. Vertraulichkeitsverpflichtung
Persönliche und wirtschaftliche Verhältnisse aller Auftraggeber, deren Absichten, Objekte, Planungen, interne Verhältnisse, auf rechnerische Zahlung und kaufmännische Zusammenhänge verpflichten wir uns zum Stillschweigen Dritten gegenüber, soweit sich diese Beschränkung nicht auf die Ausführung der erteilten Aufträge auswirkt. Überlassene Dokumente werden nach Digitalisierung dem Auftraggeber rücküberlassen bzw. gelöscht. Wir erheben keinen Anspruch auf Originale und die verarbeiteten Endprodukte persönlicher Daten (Unterschriften u. ä.).

16. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtstreitigkeiten ist Sitz des Lieferanten. Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Es gelten unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen in jeweils neuester Fassung.